ROMA TEXTILSCREEN zipSCREEN.2

Das neue Spiel mit Sicht und Schatten

ROMA Textilscreens sorgen bei Anbringung vor dem Fenster für eine optimale Klimatisierung Ihrer Räume, ohne dabei die Außenwelt blickdicht auszuschließen. Eine große Auswahl an Farben bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Verwendung eines runden, quadratischen oder verputzbaren Kastens lassen beispielsweise die Kombination von Fenstern mit Textilscreens oder Rollladen zu und unterstreichen somit die architektonische Gestaltung Ihres Hauses. Alle ROMA Textilscreens werden aus hochwertigen Materialien gefertigt, die durch die Montage auch starkem Wind problemlos standhalten.

Die neue Dimension im Sonnenschutz

Egal ob Neubau oder Sanierung – modernes Wohnen bedeutet für immer mehr Menschen große Fenster und lichtdurchflutete Räume. Der ROMA zipSCREEN.2 bietet Ihnen für Fensterflächen bis 18 m² eine ebenso ästhetische wie zuverlässige Beschattung.*

Die einzigartige ROMA zip-Technologie garantiert jederzeit sichere Seitenführung des Gewebes und damit unübertroffene Windstabilität bis 120 km/h*.

* Abhängig von Elementgröße und Einbausituation

Ansichtsvarianten des Vorbautextilscreens zipSCREEN.2

Farbe und Transparenz in unzähligen Nuancen

Beim ROMA zipSCREEN.2 können Sie zwischen unterschiedlichen Gewebetypen und einer Vielzahl an Farben wählen. Lassen Sie sich in jedem Fall Originalmuster und -farben vom ROMA Fachhändler zeigen und deren Wirkung auf Licht und Schatten erklären.


Die Wahl des Gewebetyps und der Farbe beeinflusst die Transparenz und Lichtdurchlässigkeit Ihres Textilscreens. Übrigens ist auch eine komplette Verdunkelung für Schlafräume möglich. Und für Loggien oder Terrassen gibt es Elemente mit Durchsicht, die Ihnen als Wind und Wetterschutz dienen. Der ROMA zipSCREEN.2 passt sich ganz einfach an Ihr Zuhause und Ihre Wünsche an.

Witterungsbeständige Hightech-Textilien

Sichtbare Aluminiumbauteile in zahlreichen Farben und verschiedenen Oberflächen möglich

Funktion und Stabilität im modularen Baukasten

Der modulare Baukasten ist bis ins kleinste Detail durchdacht und überzeugt mit zahlreichen Vorteilen. Denn nicht nur die Windstabilität punktet auf ganzer Linie, sondern auch ein extrem glattes Tuchbild, modernstes Gewebe und verschiedene Einbausysteme. Und das ist immer noch nicht alles, was der zipSCREEN.2 von ROMA zu bieten hat.

  1. Weiche Schatten und gute Durchsicht dank modernster Gewebe
  2. Glatteres Tuchbild durch Tuchleitprofil
  3. Kästen auf Wunsch rückseitig dämmbar für optimale Wärmedämmwerte
  4. Massiver, aber beweglicher Fallstab für glatteres Tuch und Windstabilität bis 120 km/h*
  5. Rundes, eckiges oder vollintegriertes Baukastensystem für unterschiedlichste Einbausituationen
  6. Acht verschiedene Führungsschienen – auch flächenbündig
  7. Jederzeit sichere Führung durch Reißverschlusstechnik
  8. Optionale Blenden und geschlossene Rückseiten z. B. für Terrassen

*abhängig von Elementgröße und Einbausituation

Sonnenstrahlen steuern per Fingerzeig oder vollautomatisch

Gibt es etwas Bequemeres als Fernbedienungen? Auch die Textilscreens von ROMA reagieren auf Knopfdruck. Sie sind einfach zu programmieren und im Alltag leicht und intuitiv bedienbar, ohne mechanische Bedienelemente – für mehr Ästhetik beim Wohnen.

Wandtaster

Handsender

Ästhetisch und dezent im Detail

Selbst die Führungsschienen für den zipSCREEN.2 ordnen sich Ihrem gestalterischen Anspruch unter. Sie sind dezent, kompakt und sogar flächenbündig einputzbar beziehungsweise verblendbar. Selbstverständlich bieten wir auch eine Lösung für die Montage auf Abstand.